Was hältst Du von den Vätermonaten?








Poll plugin by MMG

Grundüberlegungen


Ein paar Dinge sollte man sich überlegen, bevor man loslegt:

Kosten

Eine Homepage im Internet zu veröffentlichen, ist in der Regel mit Kosten verbunden. Für eine kleine Privat-Homepage sind diese aber nicht sehr hoch - wenige Euro pro Monat.

Name der Homepage - Die Domain

Damit ist etwas in der Art wie www.my-hobbyhorse.com gemeint. Was auch Die einfachste Methode zu sehen, was noch frei ist, ist den gewünschten Namen einfach in den Browser einzugeben und zu sehen, ob man auf einer Seite landet. Wie man sich eine freie Domain sichert, kommt später beim Kapitel Webhosting.

Inhalt

Eine Vorstellung vom Inhalt der eigenen Seiten ist sicher auch nicht ganz verkehrt. Allerdings kann man natürlich immer erweitern. Es gibt allerdings einen Zusammenhang mit dem Namen (sprich der Domain) der Homepage. Je spezifischer der Name, desto weniger flexibel ist man später bei Erweiterungen. Wenn die Domain z. B. www.reparaturanleitung-fuer-vw-kaefer.de heisst, macht es wenig Sinn, auf der gleichen Seite Babyklamotten zu verkaufen.
Bei sehr aufwendigen Inhalten können auch erhöhte Anforderungen an den Platz entstehen, auf dem die Seite im Internet veröffentlicht wird. Wir wollen hier mal von einfachen Seiten ausgehen, die nicht über den Funktionsumfang von www.my-hobbyhorse.com hinausgehen.




 

Seite toll? Klick Yigg!

Mein Shirt-Shop